Hundehaftpflicht Vergleich

Eine Hundehaftpflichtversicherung ist Pflicht im wahrsten Sinne des Wortes! Auch wenn bisher die Pflicht zum Abschluss einer solchen Tierhalterhaftpflichtversicherung noch nicht in allen Bundesländern gesetzlich geregelt ist, können wir eine Hundehaftpflicht jedem Hundehalter wärmstens ans Herz legen. Für die generelle Entscheidung einen solchen Vertrag abzuschließen – Pflicht hin oder her – spielt es keine Rolle ob es sich um einen Zwergpudel oder eine Deutsche Dogge handelt. Alle Hunde jeder Größe können einen Schaden verursachen. Die Klassiker dabei sind:

  • Ihr Hund trifft auf einen fremden Hund und gerät in einen Kampf. Selbst wenn der andere Hund begonnen hat und aggressiv war, wird man immer zu 50% in Haftung genommen und trägt auch die entsprechenden Tierarztkosten für den Angreifer mit.
  • Ihr Hund verfolgt ein anderes Tier über die Straße und verursacht dadurch einen Verkehrsunfall. Auch hier wird auf den Hundebesitzer zurückgegriffen.
  • Sie lassen Ihren Hund für einen Moment im Hotelzimmer im Urlaub unbeaufsichtigt. Dieser fühlt sich gelangweilt und „spielt“ ausgiebig mit dem Mobiliar und macht auch vor den Wänden nicht halt. Die Hotelrechnung fällt dann weitaus höher aus als geplant.

In den nachfolgenden Bundesländern ist die Hundehalterhaftpflichtversicherung bereits heute für jedes Herrchen Pflicht und wird vom Ordnungsamt kontrolliert:

  • Berlin
  • Brandenburg
  • Hamburg
  • Niedersachsen
  • Thüringen

In Sachsen ist dies zwar noch nicht der Fall, aber aufgrund der oben beschriebenen Gefahren jeden empfohlen.

Neben den eindeutigen Pflichtregelungen der oben genannten Bundesländer, existieren weitere landesspezifische Regelungen, die sich auf bestimmte Hunderassen beziehen.  Dabei spielt die Zugehörigkeit des Hundes zu einer so genannten Rasseliste eine Rolle. Hierbei wird oftmals zwischen „normalen“ Hunden und „Listenhunden“ unterschieden. Letztere können beispielsweise auch Kampfhunde sein. So besteht zum Beispiel in Sachsen-Anhalt keine generelle Verpflichtung zum Abschluss einer Hundeversicherung, bei Listenhunden jedoch schon.

Egal ob Familienhund oder Kampfhund – in unserem online Versicherungsvergleich für die Hundehaftpflicht erhalten Sie für jede Rasse den passenden Tarif:

Markus Haybach hat 4.6 von 5 Sterne | 16 Bewertungen auf ProvenExpert.com